Virtuell Führen und Kommunizieren

Führen und Kommunizieren aus der Ferne ist aktuell und absolute Realität geworden. Schlüsselfaktor ist der Aufbau und Erhalt von Vertrauen – und das auf Distanz nebst den bestehenden Aufgaben wie Kommunizieren, Ziele setzen, Planen, Entscheiden, Umsetzen und viele mehr.


Datum & Ort

Start ab

09. Juni 2021

09:00 – 17:00

KFMV Winterthur, Tösstalstrasse 37, 8400 Winterthur


Weitere Daten

– 10. November 2021, 09:00 – 17:00 Uhr

Details zum Seminar

Ziel

Die Teilnehmenden verstehen den Unterschied zwischen klassischer Führung & Kommunikation zu virtuellem Führen und Kommunizieren. Sie kennen die Schlüsselfaktoren im virtuellen Raum.

Inhalt

  • Was bedeutet virtuell Führen und Kommunizieren?
  • Wie unterscheidet sich virtuelles Führen von der klassischen Führung?
  • Vertrauen als Fundament aufbauen und erhalten
  • Welche Voraussetzungen sind notwendig fürs Führen und Kommunizieren aus der Ferne?
  • Grundlage für die Zusammenarbeit aus der Ferne bauen: Werte und Spielregeln definieren.
  • Schlüsselfaktoren für die Führungskraft im virtuellen Raum
  • Stärkenorientiertes Führen und Kommunizieren (mit DiSG)
  • Unterschiedliche Generationen und wie sie ticken? Was gibt es zu beachten?
  • Eigene Standortbestimmung (Vertrauen vs. Kontrolle)
  • Praxis- und Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Alle Personen, die in ein virtuelles Team führen und/oder virtuell kommunizieren.

Arbeitsweise

Kurzreferate, theoretische Inputs, Diskussionen, Erfahrungsaustausch


Leitung

Jacqueline Steffen Oberholzer

Betriebsökonomin HWV, Inhaberin und Geschäftsleitung von THE Business Training Company GmbH

oder eine erfahrene Trainerin aus dem Team


Kosten

CHF 390.–

Für Mitglieder

CHF 495.–

Für Nichtmitglieder


Anmeldung

Datum



Ich habe die Anmeldebedingungen gelesen und bin damit einverstanden.

Besten Dank für Ihre Anmeldung!

Wir werden Sie in Kürze kontaktieren.

Anmeldung fehlgeschlagen!